LinkedIn: Warum Du spätestens jetzt aktiv werden solltest

LinkedIn ist mit über 722 Millionen Mitgliedern weltweit das größte berufliche Netzwerk. Allein Deutschland, Österreich und die Schweiz stellen insgesamt 15 Millionen Nutzerinnen und Nutzer.

LinkedIn: Warum Du spätestens jetzt aktiv werden solltest!

LinkedIn gewinnt in den letzten Monaten immer stärker an Bedeutung, gerade auch in Deutschland und ist nicht mehr nur eine Plattform, auf der man einen neuen Arbeitgeber finden oder sich international vernetzen kann. Heutzutage ist LinkedIn viel mehr als Lebenslauf und digitale Visitenkarte.

LinkedIn ist mittlerweile eine Plattform, auf der

  • beruflich und geschäftlich interagiert wird
  • neue Kontakte geknüpft werden
  • Geschäftsbeziehungen initiiert werden

Baue mit LinkedIn Dein Netzwerk auf und vor allem weiter aus

„Zur richtigen Zeit am richtigen Ort.“. Mit LinkedIn durchaus möglich. Denn jeder hat Kontakte, die wiederum Kontakte haben. Und die befinden sich auch auf LinkedIn. Die meisten Nutzer von LinkedIn konsumieren aktuell eher noch, als das sie kommunizieren. Immer mehr Unternehmen und Mitarbeiter entdecken jedoch mittlerweile LinkedIn und die Chancen, die diese Plattform bietet.

Du kannst auf LinkedIn eine Unternehmensseite erstellen. Aber selbst Dein eigenes LinkedIn Proil kann dich weiterbringen als Du es für möglich hältst. Mit Hilfe von LinkedIn kannst Du:

  • eine persönlichen Marke entwickeln
  • Dich als Experte positionieren
  • Deine Reichweite und Sichtbarkeit steigern und
  • mit Deiner Zielgruppe interagieren

Über die Suchleiste kannst Du nach Themengebieten suchen, die mit Dir und Deinem Unternehmen zusammenhängen und in denen Du Mehrwert bieten kannst. Dadurch kannst du bestehende oder potentielle Kontakte ausfindig machen, die für Dich und Dein Unternehmen interessant sein könnten oder die vielleicht sogar genau die Kenntnisse, Produkte oder Dienstleistungen suchen, die Du anbietest. LinkedIn erleichtert die Kontaktaufnahme und den Beziehungsaufbau von Mensch zu Mensch. Aktives und gezieltes vernetzen und austauschen ist hier gefragt, so steigerst Du relativ schnell Deine Reichweite und Sichtbarkeit.

Nicole Freitag
Mit LinkedIn die Entscheider finden

Erreiche Führungskräfte und Entscheidungsträger mit LinkedIn

Vier von fünf Nutzern des LinkedIn Netzwerkes sind Führungskräfte und Entscheidungsträger. Sie entscheiden über Kooperationen und Transaktionen in ihren Departments oder sogar ganzen Unternehmen. Wenn Du Führungskräfte und Entscheidungsträger erreichen willst, ist LinkedIn „the way to go“.

Mit einer speziell auf LinkedIn ausgerichteten Content-Strategie kannst Du organisch auf LinkedIn für Dich, Dein Unternehmen und Deine Marke indirekt werben und sie direkt den richtigen Leuten präsentieren.

Kontinuität ist entscheidend

Auch wenn der Erfolg vielleicht nicht über Nacht kommt und Du Dich bei wenigen „Likes“ ab und zu fragst, warum Du das alles machst…. beib dran!

Tendenziell vergeben die Nutzer von LinkedIn wenig „Likes“. Sie sind eher stille, aber interessierte Beobachter. Mir ist es schon oft passiert, dass ich über LinkedIn neue Kunden gewonnen habe, obwohl diese noch nie einen Beitrag von mir in irgendeiner Form sichtbar kommentiert haben. Sie beobachten, lernen Dich kennen, um festzustellen, ob Du die oder der Richtige für sie bist. Gefühlt lesen nur 80% der Nutzer und 20% reagieren.

Also, nicht aufgeben! Kontinuierlich dranbleiben und vor allem auf für Deine Zielgruppe relevanten Content achten!

LinkedIn Content

Fazit: Warum solltest Du spätestens JETZT auf LinkedIn aktiv werden?

LinkedIn bietet Dir zahlreiche Möglichkeiten Dich und Dein Unternehmen voranzubringen. Mit Unternehmern und 80% Entscheidungsträgern auf der Plattform ist LinkedIn eine sehr gute Quelle für organische Kundenwerbung. Das Social Media Netzwerk lädt durch eine professionelle, aber ungezwungene Atmosphäre zum Social Selling und Ausbau Deiner Markenbekanntheit ein. Nutze also Dein Netzwerk und setze Deine Geschäftsziele einfacher um!

Post a comment