Instagram Neuerungen 2020

Instagram Update: Guides, Hashtags, Keywords, Reels

Instagram ist aus dem Social Media Marketing nicht mehr wegzudenken. Es ist ein machtvolles Tool geworden, um Kunden zu gewinnen, zu binden und Synergien entstehen zu lassen. Doch im November hat Instagram Neuerungen eingeführt.

Die neuen Funktionen:

  • Guides
  • Relevanz von Hashtags und Keywords
  • Reels

Instagram Guides: Inhalte thematisch zusammenfassen

Im November hat Instagram die Instagram Guides eingeführt. Das bietet Dir die Möglichkeit deine eigenen Inhalte thematischen zusammenfassen zu können. Als Marke auf Instagram mag das zum Beispiel eine Sammlung von Produktvorstellungen oder Darstellungen eines Service sein, den Du anbietest. Mit den Instagram Guides kannst Du so deine bereits kuratierten Inhalte noch einmal der Öffentlichkeit präsentieren – und das ohne, dass es wie Spamming wirkt. Im Gegenteil: Die Analyse mehrerer erfolgreicher Bloggerinnen und Blogger hat ergeben, dass Guides gerne angenommen werden und Mehrwert bieten. Einziges Manko: Bisher ist es noch nicht möglich, dass Du externe Links verknüpfen kannst.

Eine Anleitung für das Erstellen von Guides:

Instagram Guides

Der „Kürzlich Hinzugefügt“- Teil der Hashtags: Entfernt wegen Irrelevanz?

Nicht nur das Setzen von Hashtags an sich oder die Anzahl dieser pro Caption hat sich geändert. Auch der „Kürzlich Hinzugefügt“-Teil der Hastags wurde dauerhaft von Instagram entfernt. Grund sei das Untergehen von Content bei zu häufig genutzten Hashtags. Das erschwere die User Experience von Instagram. Lieber würde Instagram versuchen eine Keyword Suche zu etablieren. Über diese kann der Nutzer die für sich relevanten Informationen leichter filtern – ohne für ihn belanglosen Content sehen zu müssen.

Und was hat es mit der Keyword Suche auf sich? Die Keyword Suche wurde mit den Instagram Neuerungen bislang nur in englischsprachigen Ländern eingeführt und erhält bisher sehr viel positive Resonanz. Die Künstliche Intelligenz dahinter sucht dabei aufgrund des gesuchten Keywords nach für den User geeignete Posts. Zukünftig wird es also nicht nur ein Trend der Instagram Neuerungen sein, weniger Hashtags zu setzen, sondern Alltag im Social Media Marketing werden.

Hashtags und Keywords in Instagram Captions

Diese künstliche Intelligenz ist auch der Grund für die Weiterentwicklung zu einer Instagram Caption, also Bildunterschrift, ohne Hashtags. War es 2017 noch eine beliebte Methode so viele Hashtags wie möglich zu setzen, geht es aufgrund der Instagram Neuerungen mittlerweile mehr um relevante Keywords. Das bedeutet, dass Du weniger Hashtags aus der breiten Masse und lieber weniger, dafür aber sehr spezifische, Hashtags setzen solltest. Eine lange Caption bietet Dir die Möglichkeit zielgruppenrelevante Keywords sinnvoll einzuflechten und echten Mehrwert zu schaffen. Das Setzen von Hashtags wird insbesondere im Hinblick auf Instagram Reels immer unwichtiger.

Instagram Reels – Was ist das?

Instagram Reels wurden im Sommer eingeführt. Nachdem TikTok in der ersten Hälfte des Jahres einen rapiden Anstieg in seinen Nutzerzahlen verzeichnen konnte, hat Instagram nachgezogen. Auch die visuelle Plattform bietet nun die Funktion, seine Follower mit bis zu 30-sekündigen Videos zu unterhalten. Jedoch sind Instagram Reels schon lange kein Trend mehr, sondern ein fester Bestandteil von Instagram. Denn mittlerweile haben es die Instagram Reels mit einem eigenen Icon in die Navigationsleiste in der App geschafft. Um die Reels für Dich und Deine Marke zu nutzen, solltest Du jedoch auch die Instagram Neuerungen in Betracht ziehen! Denn wie es scheint, fährst Du mit der Strategie, die Hashtags bei Reels wegzulassen und den Algorithmus seine Arbeit machen zu lassen, am besten. Der Algorithmus findet nämlich automatisch die passenden Nutzer, die zu Deinem Inhalt passen. Es werden also automatisch Menschen angesprochen, die sich schon für Dein Thema interessieren. Reels sind fester Bestandteil der „Instagram Experience“ und daher unbedingt zu beachten!

Instagram Reels

Fazit der Instagram Neuerungen:

Die Instagram Neuerungen revolutionieren die gesamte App und ihre User Experience. Es wird zunehmend künstliche Intelligenz eingesetzt, um die angezeigten Inhalte so spezifisch wie möglich auf den einzelnen User zuschneiden zu können. Nutze diesen Vorteil unbedingt aus und akquiriere die Personen, die Deinen Content als Mehrwert und Bereicherung sehen. Dadurch steigt nicht nur die Followerzahl, sondern auch Dein Engagement auf der Seite. Und das mag Instagram besonders gerne und pusht Dich noch weiter. Die Instagram Neuerungen sind also ein hervorragender Weg, um spezifisch zu werben und organisch zu wachsen. Oder wie es die Verkaufspsychologie ausdrückt: „Early adopters get rewarded.“.

Wenn Du noch Fragen zu einer Social Media Strategie hast, wende Dich gerne an mich unter Nicole.Freitag@littlebirdsmedia.de.

Post a comment